Wochenrückblick Werbetext: Gute Vorsätze und sich der Sache verschreiben!

Zurückgekehrt aus meinem wirklich wunderbaren Winterurlaub auf der dänischen Insel Fanø, hieß es Anfang letzter Woche: den neugewonnen Energieschub nutzen und sich der Sache verschreiben. Sache – das ist natürlich die Texterei. Und da der Jahresanfang traditionsgemäß mit den guten Vorsätzen einhergeht, habe ich dem Fleiß gerne die Hand gereicht. Was diese Woche alles dabei war? Ein großes Homepage-Projekt für ein IT-Unternehmen, ein Flyer für einen Modeberater und ein Pressetext per Expresslieferung für einen weltweit agierenden Oldtimer-Händler.

Aufgabe: Homepage-Text. Thema: IT-Service.

Geplant ist ein neuer Online-Auftritt für ein IT-Service-Unternehmen aus Hamburg. Für diesen Zweck mache ich gemeinsame Sache mit Grafik- und Webdesign-Kollegin Kristina Wätzel. Die Homepage-Struktur haben wir im Vorwege ausgeklügelt und vom Kunden freigegeben bekommen. Nun geht es also an die Ausarbeitung. Sage und schreibe 31 Homepage-Reiter umfasst die textliche Arbeit. Das mag nicht die größte Homepage der Welt sein, aber immerhin auch kein Pappenstiel. Also schnell aufs Thema IT programmiert und ran an die Tasten: Systemhaus, IT-Sicherheit, Cloud Computing, Telekommunikation waren die großen Stichwörter, die dabei über meinem Kopf kreisten und über 10 Finger zu Digitalpapier gebracht wurden. Momentan umfasst das Ergebnis rund 4000 Wörter und wartet nun darauf, von Kristina in die Website eingepflegt zu werden. Es bleibt spannend.

Pressetext für Printmedium DIE WELT. Thema: Oldtimer-Showroom-Eröffnung.

Ein erfolgreicher und leidenschaftlich von der Sache begeisterter Oldtimer-Experte hat Anfang des Jahres seinen neuen Showroom für exklusive Automobile in Schneverdingen eröffnet. Und damit die neue Verkaufsausstellung auch so richtig ins Rollen kommt, sollte das in Form eines Pressetextes publik gemacht werden. Mit meiner Hilfe. Aber gerne doch. Nachdem ich vor etwa zwei Jahren bereits dessen Homepage getextet hatte, kannte ich mich bereits mit der inhaltlichen Materie aus und konnte direkt einsteigen. Der Kunde freute sich nicht nur über das textliche Ergebnis, sondern auch über die superschnelle Lieferung, die aufgrund von kurzfristigem Redaktionsschluss gefragt war.

Flyertext für Modeberater. Thema: Personal Shopping für die Herren der Schöpfung

Ein stilbewusster und modefanatischer Ästhet wirbt mit dem Motto "Hol' das beste aus deinem Typ heraus!". Wie? Mit dessen persönlicher Beratung im Rahmen eines Personal Shoppings speziell für Männer. Wer dieses Angebot in Anspruch nimmt, kann sich darauf freuen, exzellent in Sachen Mode beraten zu werden, typgerechte Style-Vorschläge zu erhalten und die angesagtesten Shopping-Stores in und um Osnabrück kennenzulernen. Und wer sich ganz einfach mal von einer neuen Perspektive inspirieren lassen möchte, wählt den komfortablen Kleiderschrank-Check: Wie könnte ich mein Kleiderrepertoire anders kombinieren, um so neue Looks zu kreieren? Ob persönlich vor Ort oder per Online-Shopping: Mit dem Personal Shopping vom Experten können sich die Herren der Schöpfung sehen lassen.

Das war die bunte Textpalette aus der ersten Arbeitswoche im Januar 2016. So darf es gerne weitergehen. Wir sehen/hören/schreiben/lesen uns nächste Woche!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwörtern suchen
janalorenz_logo_gerade_sw.jpg

Jana Lorenz // Text, Konzept & Karamell

01722336476

Sie möchten sich persönlich beraten lassen? Dann rufen Sie mich am besten gleich an!

mail@lorenz-text.de

Schreiben Sie mir gerne per Mail, was Sie sich wünschen, erwarten oder wissen möchten!

Verköstigung kostet nichts

Erfahren Sie, wie eine Zusammen-arbeit aussehen kann und kommen Sie auf den Geschmack!